Sie sind Gast | Login | Registrieren

Gütesiegel für Kinderkliniken

„Ausgezeichnet. für Kinder“ – mit diesem neuen Gütesiegel können sich 181 Kinderkliniken schmücken. Sie hatten sich einer harten Prüfung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD) unterziehen müssen. In enger Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus (BaKuK) und der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) wurden Mindestkriterien der Qualitätssicherung zur stationären Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen entwickelt. In einer ersten und bundesweit noch nie dagewesenen Umfrage ließen sich Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen freiwillig nach diesen Qualitätskriterien überprüfen und bewerten.

„Ziel ist es“, so GKinD-Vorstandsvorsitzender Jochen Scheel, „in Zeiten des verstärkten ökonomischen Drucks auf die Krankenhäuser einen hohen Qualitätsstandard in der stationären Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen zu erhalten und zu sichern.“
Auf der Homepage www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de können Eltern nach Kinderkliniken bzw. Kinderabteilungen für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie für Kinderchirurgie suchen, die die anspruchsvollen Mindestkriterien zur Qualitätssicherung erfüllen.