Sie sind Gast | Login | Registrieren
Home

annafischer.eu – Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Art zu leben!

Foto
Kennen Sie Dr. Anna Fischer-Dückelmann? Noch nicht? Sie ist die Impulsgeberin für diese Website! Was sie, eine der ersten Ärztinnen im deutschsprachigen Raum, vor mehr als 100 Jahren schrieb, ist heute noch aktuell. Auf Neudeutsch, bei annafischer.eu, sagen wir es so: Frauen sind Gesundheitsmanagerinnen. Ihres eigenen Lebens, ihrer Familie, ihrer Freunde, ihres Umfeldes. Alle Informationen, die Sie dazu brauchen, sollen Sie auf dieser Website finden. ExpertInnen und die Redaktion sind für Sie da. Und Sie selbst gestalten annafischer.eu mit. Mit Ihren Fragen, Erfahrungen, Ihrer Meinung.
Home

annafischer-news

Foto
Hier finden Sie den aktuellen und archivierte annafischer-newsletter: >>
Home

Mammografie-Screening auf den Prüfstand?

Wieder haben sich, nach Informationen von www.netdoktor.de, Kritiker des Mammografie-Screenings zu Wort gemeldet: In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „British Medical Journal“ zweifeln ... >>
Home

Netzwerk zur Gendermedizin

Foto
Sie tickt anders. Er auch. Geschlechterspezifik in Medizin, Pflege, Forschung, Lehre ... Unter diesem Titel führt Contentic Media im Mai seinen zweiten Workshop zum Thema Gender Medizin & Öffentlichkeit >>
Home
Foto
Zoom
 + 

Das Ziel – individuelle Endoprothesen für „sie“ und „ihn“

Interview mit PD Dr. med. habil Andreas M. Halder, Chefarzt der Klinik für Endoprothetik der Sana Kliniken Sommerfeld. >>
Home

Stiftung Warentest überprüft Tests zur Krebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennung, deutsche Ärzte forderten schon Anfang des vorigen Jahrhunderts dazu auf, nach Anzeichen beginnender Krebserkrankung zu suchen. Die Methoden der Früherkennung haben sich verfeinert, es gibt Angebote für die wichtigsten Krebsarten, oft übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Die Stiftung Warentest hat die wichtigsten Tests zur Krebsfrüherkennung unter die Lupe genommen. >>

Erste Nationale Konferenz für differenziertes Impfen

Nutzen der Grippeschutz-Impfung fraglich / Ärzte fordern bessere Aufklärung von Patienten / Grundlagenforschung bei Impfungen muss verstärkt werden.
Wuppertal - Die gängige Impfpraxis in Deutschland wird auf der ersten nationalen Konferenz für differenziertes Impfen in der HistorischenStadthalle in Wuppertal sehr deutlich kritisiert. >>
Familie
Arbeitswelt
Freizeit
17.11.2010 | Artikel
Liebe&Sex
Medizin/Wissen
11.05.2010 | Artikel
Politik